Only Forex

Hier geht es ausschließlich um Forex.

Wie sieht das Profil eines guten Händlers aus?

Contracts for Difference – kurz CFDs oder Differenzkontrakte genannt – bieten sich für erfahrene Anleger an, die die Märkte kontinuierlich im Auge behalten und die auf jegliche Veränderungen flexibel reagieren. Solchen Tradern bietet ein CFD attraktive Renditechancen, wobei man sich des möglichen Verlustrisikos immer gewahr sein muss. Zwar bringen CFDs interessante Gewinnmöglichkeiten mit sich, doch gleichzeitig ist auch das Risiko eines Verlustes außergewöhnlich hoch, und es potenziert sich durch den Hebeleffekt dieses Finanzinstruments noch einmal deutlich. Deshalb eignen sich CFDs vor allem für risikofreudige Anleger, die mit potenziellen Verlusten umgehen können oder die im Zweifel schnell und souverän reagieren, um diese in einem überschaubaren Rahmen zu halten.

Ungeachtet dessen sollte jeder Trader eine Reihe von Eigenschaften mitbringen, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. Dazu ist kein akademischer Abschluss erforderlich, im Grunde benötigt man nicht einmal eine Ausbildung im Banken- oder im Finanzbereich. Das erforderliche Wissen kann sich jeder aneignen, und die erforderlichen Analysen sind auch ohne wissenschaftlichen Hintergrund durchzuführen. Trotzdem muss ein guter Händler einige Eigenschaften mitbringen, damit er wirklich langfristig mit Gewinn am Markt tätig ist. Eine der wichtigsten Prämissen lautet dabei: Am Ball bleiben ist angesagt! Wer als Trader erfolgreich sein will, muss auch einmal einen Misserfolg verkraften können und bei Verlusten weitermachen. Nur dann besteht die Chance, dauerhaft erfolgreich am Markt tätig zu sein.

Am Anfang steht die Theorie

Ein guter Trader beschäftigt sich intensiv mit der Materie, bevor er Geld investiert. Unterschiedlichste Fachliteratur ist eine gute Investition, auch die Recherche im Internet ist zu empfehlen. Am Anfang gilt es, sich ein profundes Wissen zum Ablauf des Handels, zu den Rahmenbedingungen, zu den Risiken und zu den Chancen zu erarbeiten. Dann gilt ein sorgfältiger Blick der Wahl des richtigen Brokers. Online-Broker sind en vogue, im besten Fall entscheidet man sich für einen der Marktführer, die entsprechend seriös und mehrfach ausgezeichnet sind. Auch niedrige Kosten spielen dabei eine Rolle, und die Online-Plattform darf nutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen sein. Hat man sich das nötige Grundwissen angeeignet, steht der Schritt in die Praxis an. Dann muss man bereit sein, den einen oder anderen Verlust zu akzeptieren.

Der Schritt in die Praxis

Die ersten Schritte auf dem Trading-Parkett können eine Herausforderung sein. Disziplin gehört dazu, dauerhaft am Ball zu bleiben, auch wenn man einmal einen Verlust realisiert. Zur Disziplin kommt die Schnelligkeit, denn wer gerade auf der Verliererstraße ist, sollte seine Position erst einmal deutlich reduzieren. Wer dagegen Gewinne einstreicht, darf sein Risiko ruhig etwas erhöhen und hat dann immer noch gute Chancen, ohne gravierende Verluste zu bleiben. Gierig sein lohnt sich dagegen in den seltensten Fällen, denn selbst wenn ein Trade gerade gut läuft, heißt es, realistisch zu bleiben. Schließlich ist eine einzelne Transaktion nicht für den Erfolg des gesamten Portfolios verantwortlich, da sich dieses aus mehreren Positionen zusammensetzt. Und auβerdem heißt es, das Tagewerk kontinuierlich zu analysieren, zu verfolgen und Entwicklungen zu prognostizieren. Daraus muss sich eine Strategie ergeben, wann man welchen Trade erwerben will. Diese Strategie muss auf fundierten analytischen Informationen basieren und ist konsequent, schnell und zielgerichtet umzusetzen.

Grundsätzlich gilt: Es ist wichtig zu beachten, dass während Investoren von einer gesamten Preisbewegung in einem positiven Szenario in der Lage sind zu profitieren, sie auch nachteilig gefährdet wären, wenn sich der Markt in die entgegengesetzte Richtung bewegen würde.

Mehr Informationen und Zugang zum Devisenhandel finden Sie auf www.etxcapital.de.

  • Share/Bookmark

Autor: admin am 20. Mrz 2013 18:47, Rubrik: Allgemein,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Copyright © 2009, Only Forex, Hier geht es ausschließlich um Forex. | business pro theme by ep
31 queries, 0.116s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | wp