Only Forex

Hier geht es ausschließlich um Forex.

Übernahmen und Verhandlungen prägten das Bild

Der kanadische Düngehersteller Potasch will sich gegen die feindliche Übernahme des Bergbauunternehmens BHP Billiton wehren und setzt dabei auf die Auswahl eines eigenen Kaufinteressenten.

Eine bedeutende Übernahme konnte der kanadische Düngemittelkonzern Agrium vollziehen. Insgesamt 1,24 Milliarden Australische Dollar kostet die Übernahme des australischen Agrarkonzerns AWB Ltd.

Mit den Einkäufen ging es heute direkt weiter. Zumindest was die Allianz-Tochter Real Estate betrifft. Diese hat nämlich insgesamt 80 Einzelhandelsimmobilien von der deutschen Discountkette Aldi Süd gekauft.

Auf Einkaufstour begab sich auch der finnische Mobiltelefonhersteller Nokia. Schon seid einiger Zeit hat das finnische Unternehmen mir der starken Konkurrenz im Bereich der Smartphone zu kämpfen. Nokia kauft nun den amerikanischen Anbieter eines Analyse-Tools für mobile Webseiten. Vom Zukauf der Motally Inc. könnte sich Nokia eine erweiterte Software für seine Handys versprechen.

Verhandlungen gab es ebenso im Hause E.on. Der deutsche Energiekonzern E.on verhandelte mit dem russischen Gasanbieter Gazprom. Der deutsche Energiekonzern forderte bezüglich seiner bestehenden Verträge dementsprechende Preissenkungen.

Während der eine auf Preissenkungen besteht können andere positive Nachrichten für sich verbuchen. Die HSH Nordbank konnte einen operativen Quartalsgewinn von 60 Millionen Euro vor Garantiekosten erwirtschaften. Mit den Kosten für staatliche Garantien belief sich der Verlust auf 380 Millionen Euro im ersten Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mit noch 619 Millionen Euro. Bis zum nächsten Jahr will die HSH Nordbank ihre Verluste in Gewinne umwandeln.

Weiterhin legte der amerikanische Nahrungsmittelhersteller J.M. Smucker Co. seine Zahlen für das erste Quartal vor und verbuchte einen Gewinnanstieg. Der Nettogewinn erreichte einen Wert von 102,9 Millionen US- Dollar. Der Umsatz bezifferte sich auf 1,05 Milliarden US-Dollar. Die Analysten hatten zuvor ein EPS von 96 Cents bei Umsatzerlösen von 1,07 Mrd. Dollar erwartet.

  • Share/Bookmark

Tags:

Autor: admin am 20. Aug 2010 17:46, Rubrik: Marktgeschehen,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Copyright © 2009, Only Forex, Hier geht es ausschließlich um Forex. | business pro theme by ep
31 queries, 0.143s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | wp