Only Forex

Hier geht es ausschließlich um Forex.

Finanzsoftware – Professionelles Wertpapiermanagement für Kleinanleger

Aktien, Renten, Fonds, Zertifikate und was es nicht alles an Wertpapieren so gibt. So mancher Anleger hat sich im Verlaufe der Zeit einen ordentlichen Wertpapierbestand zugelegt und komplett den Überblick verloren. So hat man bei Bank A Zertifikate und Fonds gezeichnet, bei Bank B mal Aktien gekauft und bei Bank C was für die Enkel in Fonds angelegt. Nun erscheint es mühsam, alle Depotauszüge einzufordern und sich dann über die Zeitung oder über Nachrichten- und Börsenportale im Internet über die einzelnen Wertpapiertitel zu informieren. Und zu allem Ärgernis gibt es ausreichend Literatur und Wirtschaftswissenschaftler, die einem regelmäßig erklären, wie wichtig die optimale Vermögensaufteilung auf verschiedene Vermögensklassen (Assetklassen) wie die eingangs genannten ist.

Es gibt nun zwei Möglichkeiten einer professionellen Verwaltung. Einmal der mühsame Weg mit den Depotauszügen und einem Taschenrechner ausgestattet, sowie ausreichend Tageszeitungen und Finanzportalen im Internet. Oder aber man entscheidet sich für eine professionelle Finanzsoftware(z.B. Quicken),, die einem die komfortable Verwaltung der Wertpapiere abnimmt und erleichtert.

Eine sichere Finanzsoftware zu finden ist mithin nicht immer leicht. Die Software sollte zumindest einige technische Anforderungen erfüllen. So sollte diese Sie über Ihre Wertpapiere informieren, also wichtige Nachrichten, Ad-Hoc Meldungen zu den jeweiligen Titeln einspielen, dass diese sofort lesbar sind. Noch besser ist dann eine Anbindung an das Mobiltelefon oder heutige Smartphone, dann entgeht Ihnen der “black monday” nicht mehr und sie können sofort von jedem beliebigen Ort aus aktiv werden und handeln.

Darüber hinaus sollte die Software die Möglichkeit bieten sein das Portfolio nach Einzeltiteln separiert darstellen zu können, um die optimale Asset Allocation bestimmen zu können. Das heißt, dass Sie sich einzelne Vermögensklassen, wie Aktien oder Renten nach ihrer Gewichtung im gesamten Portfolio anzeigen lassen können. Denn dadurch haben Sie die Möglichkeit Ihr Vermögen nach Chance-Risiko Aspekten zu verteilen und einfach sowie übersichtlich zu verwalten.

Hinzu kommen einige Basics wie die Darstellung der Kauf- und Verkaufspreise mit Datum und Uhrzeit, sowie Chartfunktionen, die regelmäßig Ein- und Ausstiegssignale zu jedem einzelnen Titel liefern. Sie sollten sich Watchlisten anlegen können für Wertpapiere, die Sie unter Beobachtung haben. Und sollten Sie das Risiko- und Moneymanagement optimal kontrollieren und nach Bedarf anpassen können.

Das mag für viele kompliziert und teuer klingen. Einige Anbieter können aber eine solche Software bereits unter 100 EUR anbieten, z.B. im Shop von Lexware. Gerade wenn man mehrere Depots unterhält oder mehr als 10 Titel im Depot hält ist eine solche Anschaffung lohnenswert. Eine solche Software gibt es zum Beispiel in diesem Shop.

  • Share/Bookmark

Autor: admin am 21. Dez 2012 13:06, Rubrik: Allgemein,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Copyright © 2009, Only Forex, Hier geht es ausschließlich um Forex. | business pro theme by ep
31 queries, 0.139s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | wp