Only Forex

Hier geht es ausschließlich um Forex.

Binäre Optionen – Strategien entwickeln

Um aus dem Trading mit binären Optionen kein Glücksspiel zu machen, sollten Sie sich verschiedene Strategien erarbeiten. Wir erläutern Ihnen einzelne auf binaryoptionsde.de im Detail, hier einige Anregungen dazu.

Unterstützung und Widerstand

Der obligatorische Live-Chart liefert Ihnen Referenzen zu Unterstützung oder Support bzw. Widerstand oder Resistance für jeden Basiswert, so dass Sie auf die wichtigen Linien zurückgreifen können. Mit diesen Mitteln können Sie im Verlauf des Handels beobachten, ob der Kurs versucht, die obere, also die Widerstandslinie, zu durchbrechen. Gelingt dies nach mehrfachen Versuchen nicht, ist von einer Trendwende auszugehen. Analysieren Sie Kursbewegungen und Sie werden interessante Tradingsignale erkennen.

Momentum bzw. Ausbrüche

Hiermit werden schnelle und kräftige Kursabweichungen nach einer Seitwärtsbewegung bezeichnet. Diese können zum Beispiel durch wichtige Nachrichten verursacht werden, treten aber auch im normalen Verlauf häufiger auf. Bricht der Kurs dabei explosiv über die Widerstands- oder unter die Unterstützungslinie aus, kann im kurzfristigen Bereich mit diesem Trend gesetzt werden. Für normale Optionslaufzeiten sollte allerdings der grundlegende Trend beachtet werden, zu dem der Kurs höchstwahrscheinlich zurückkehren wird.

The trend is your friend – Trendfolge

Ein gut ausgeprägter Trend bietet immer gute Voraussetzungen, mit gleichlautenden Optionen einen Gewinn zu realisieren. Selbstverständlich dürfen aber Hintergrundinformationen zum Basiswert nicht außer Acht gelassen werden. Steht zum Beispiel eine Veränderung der Geldmarktpolitik der EZB oder der FED ins Haus, dürfte sich dies drastisch auf das Währungspaar Euro/US-Dollar auswirken. Trends können also gebrochen werden. Ist aber keine Änderung in Sicht, wie das aktuell der Fall ist, können Sie von einem stetigen Trend ausgehen, der zumindest für die normalen Optionslaufzeiten aushalten sollte.

Trendumkehr

Das ganze Gegenteil zur Trendfolge stellt diese Strategie dar, bei der sich wichtige Signale im Kursverlauf ablesen lassen. Zum Beispiel eignet sich die Schulter-Kopf-Schulter-Formation dazu, eine wahrscheinliche Trendumkehr abzulesen. Zunächst wird ein Hoch im Kursverlauf erreicht, das aber nach einem kurzen Rückgang von einem noch kräftigeren, dem Kopf, abgelöst wird. Folgt nach einem weiteren Rückgang ein erneutes Hoch, das die rechte Schulter darstellt, stehen die Zeichen gut für eine Abwärtsbewegung. Um diese und ähnliche Formationen zuverlässig erkennen zu können, braucht es aber Erfahrungen und Übung. Auf www.binaryoptionsde.de erfahren Sie dazu weitere Einzelheiten.

Weitere Strategie-Ansätze

Für das erfolgreiche Trading mit binären Optionen eignet sich auch die Absicherungs- oder Hedging-Strategie, die wir im Einzelnen noch erörtern werden. Auch auf den Einsatz von Pivot Punkten zum Erarbeiten von Tradingsignalen gehen wir auf www.binaryoptionsde.de näher ein. Studieren Sie die Kursverläufe genau und Sie werden die wichtigen Anhaltspunkte erkennen.

  • Share/Bookmark

Tags:

Autor: admin am 16. Dez 2013 23:19, Rubrik: Allgemein,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentar schreiben, Trackback-URL


Einen Kommentar schreiben

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes

Copyright © 2009, Only Forex, Hier geht es ausschließlich um Forex. | business pro theme by ep
31 queries, 0.211s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | wp